Yachtcharter Kykladen


Die bekanntesten Inseln der Kykladen sind die Inseln Andros, Delos, Milos, Naxos, Paros, Mykonos, Kea, Kythnos, Serifos, Sifnos, Syros und Tinos, Delos, Amorgos, Santorin, Anafi und rund 200 kleinere Inseln. Im Altertum nannte man sie wegen ihres Reichtums und ihrer Fruchtbarkeit die "Perlen Hellas" wurden, heute aber sind sie kahl und größtenteils unfruchtbar.

Auf den Inseln, die alle ihren typischen, ureigenen Charakter haben, finden Yachtcharter Griechenland Crews eindrucksvolle Zeugen einer großen Vergangenheit: Tempel, Skulpturen, Theater und Klöster. Die Schönheit der Inseln, das unvergleichlich helle ägäische Licht und das angenehme Klima haben diese Inselgruppen weltberühmt gemacht.

Lebhaftes Mykonos oder einsame Insel - hier können Yachtcharter Griechenland Crews nach Lust und Laune wählen. Die Kykladen sind gebirgig und mit Ausnahme von Naxos, der größten Insel der Gruppe, sehr trocken und nur spärlich bewaldet. Hauptstadt der Inselgruppe ist Hermupolis auf Syros.

Im Sommer weht der Meltemi, der ab Juni vom Norden her einsetzt, in den Monaten Juli und August ist er am stärksten (Windstärke 7 - 8) und bietet den Yachtcharter Griechenland Crews sportliche Bedingungen. In den anderen Monaten beträgt die Windstärke ca. 3 bis 4. Im Norden der Kykladen weht der Meltemi aus nordöstlicher, in der Mitte aus nördlicher Richtung und im Süden aus nordwestlicher Richtung.

LiveZilla Live Chat Software