Yachtcharter Costa Brava

 

Die knapp 80 SM lange "Wilde Küste" ganz im Norden ist eine Steilküste mit unzähligen kleinen Buchten, Strände und Landzungen, die durch bizarre Fels- und Gebirgsvorsprünge gebildet werden.

Sie wurde früh vom Massentourismus entdeckt und ist zum Teil mit wuchernden Freizeitzentren wie Lloret und Roses verbaut.

Dennoch gibt es nach wie vor schwer zugängliche Felsbuchten und idyllische Winkel, für die der Name "wilde Küste" noch zutrifft.

Wer meint, ein Landgang an der Costa Brava lohne sich nicht, der hat nur den Massentourismus an der Küste gesehen. Davon darf man sich nicht abschrecken lassen.

Davon darf man sich nicht abschrecken lassen, denn das Hinterland mit seinen mittelalterlichen Klöstern, seinen stolzen Burgen und malerischen Dörfer ist wunderschön.

Ausgangspunkt für einen Yachtcharter Spanien Törn an der spanischen Küste ist z.B. Barcelona die katalonische Metropole. Die Ausgangsmarinas sind der der Port Mataro sowie der Port Olimpic.

LiveZilla Live Chat Software