Yachtcharter South New England


Die nordöstliche Küste der Vereinigten Staaten wird als New England bezeichnet, es ist ein umfangreiches Gebiet, das von Long Island im Bundesstaat New York bis zur Küste von Maine reicht.

South New England, der schönste Teil liegt zwischen Long Island und Cape Cod. Von Newport aus erschließt sich den Segler eines der schönsten Segelreviere Nordamerikas, das mit herrlichen Brisen und toller Landschaft aufwartet.

Es punktet auch mit sauberen Stränden, perfektem Schutz, atlantischer Herausforderung, idyllischen Orten und Köstlichkeiten wie den berühmten Neuengland-Hummer. Zu den Höhepunkten dieses Reviers gehören Inseln Nantucket und Martha Vineyard.

Charakteristisch für diese Küste ist der zerklüftete Ufersaum und das in den Atlantik hineinragende Cape Cod. Es ist ein Revier der Gegensätze. Draußen auf dem Atlantik nördlich von Cap Code kann es schon mal zur Sache gehen, aber Sturm gibt es selten und wenn, dann in der Zeit, in der nicht mehr gesegelt wird von Oktober bis April.

Dagegen bietet die tief zerklüftete Küste mit ihren Einschnitten, Buchten, Fjorden und Meeresarmen guten Schutz und zauberhafte Orte zum Anlegen und Entdecken.

LiveZilla Live Chat Software