Rufen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne bei der Planung Ihres Segeltörns!!!

One Way Törn zu Sonderpreisen

                            zu den One Way Angeboten!!!!

Für Kunden, die ihre Yacht über CHARTER-POOL gebucht haben, ist dieser Service im Zeitraum Ihrer Charter kostenlos.  
                                               Zur Wetterbuchung

Für Kunden, die ihre Yacht über CHARTER-POOL gebucht haben, ist dieser Service im Zeitraum Ihrer Charter kostenlos.

Bei "Geowind" können Sie genaue und regional sehr eng gefasste Wind- und Wettervorhersagen buchen. Die Darstellung erfolgt ganz simpel auf dem Smartphone, Notebook oder Tablet.
                                            Einfach mal probieren

Yachtcharter Newport Rhode Island

Segelyachtfinder


Der Stützpunkte unserer Partnerunternehmen befinden sich in Newport und Warwick nur ein Paar Seemeilen entfernt von Newport. Dieser Ort wird entweder als die Stadt am Meer oder auch als die Segel-Hauptstadt der Welt bezeichnet.

Seit der Zeit ihrer Gründung im Jahr 1639 haben sich die Kultur und der Handel dieser Stadt untrennbar mit dem Meer verbunden. Bis zum 18. Jahrhundert war es eine der blühendsten Hafenstädte Nordamerikas.  Häuser – sie nannten sie "Cottages" – sie kamen hierher um den schwülen Sommern im Süden zu entkommen.

In den 1930er Jahren konkurrierten in den Gewässern vor Newport majestätische J-Yachten um den America 's Cup. Später kreuzten schnelle 12-Meter-Yachten in den gleichen Gewässern mit dem Ehrgeiz die begehrteste Trophäe im Segel-Leistungssport zu gewinnen.

Lassen Sie sich vom Winde nach Block Island, Marthas Vineyard, Nantucket Island und Cape Cod treiben. Im Süden finden Sie geschützte Buchten und Städte entlang der Küste über Block Island Sound zum Long Island Sound. Es gibt in den Gewässern von Southern New England viel zu entdecken.

Unser Partnerunternehmen in Newport Rhode island

Bareboat Sailing
Bareboat Sailing
Bluenose Yacht
Bluenose Yacht

  Wind und Wetter: Der Wind weht überwiegend aus Südwest, Stärke 3 bis 5 - 6 Bft. Nach Durchzug einer Kaltfront dreht er auf Nordwest. Stürme sind im Segelmonaten Mai bis Oktober selten. Thermische Winde können auch an Sommertagen mit bis zu 25 Knoten wehen. Temperaturen können im Sommer auf 32° steigen, manchmal auch mehr; das Wasser hat im Sommer um ca. 22°. Wetterberichte bei allen Hafenmeistern, im Internet und via UKW-Funk. Der Schwierigkeitsgrad ist Mittel. Gezeitenverhältnisse und Nebelbänke machen die Navigation an der Ostküste ein wenig knifflig und anspruchsvoll.

LiveZilla Live Chat Software