Yachtcharter Zeeland / Belgien


 Die Yachtcharter Stationen Zeebrügge, Nieuwpoort, Yerseke und Sint Annaland sind ideale Ausgangspunkte für einen Yachtcharter Segeltörn in die Inselwelt der niederländischen Provinz Zeeland. Dieses Yachtcharter Segelrevier wird von den Gewässern zwischen den großen Inseln des Deltas von Maas und Schelde gebildet, die infolge des in den 50er und 60er Jahren verwirklichten Deltaplanes größtenteils von der Nordsee abgeschlossen sind. So sind aus vielen ehemaligen Gezeitengewässern Binnenseen geworden, die Zeeland zu einem Erholungs- und Yachtcharter Paradies gemacht haben. Zugänge zur Nordsee bestehen weiterhin über die Schleusen des Haringvlietes (im Norden), der Oosterschelde (in der Mitte) und den Kanal Walcheren (im Süden).

Die Yachtcharter Crew muß auch hier die Gezeitenverhältnisse auf der äußeren Oosterschelde (bis zum Philipsdam und dem Oesterdam) beachten. Gezeitentabelle, Stromatlas und die neueste Ausgabe der Seekarten gehören deshalb zur unabdingbaren Ausrüstung. Die Fahrwasser sind hier überall gut betonnt in einem Abstand von 0,25-0,75 sm. 

Aber auch Yachtcharter Segeltörns an die Ostküste Englands sind möglich. Zum Beispiel zum malerischen "River Orwell". Am Fluss entlang gibt es einige Yachthäfen. Etwas nördlicher fließt der "River Deben" den Sie bei Hochwasser bis zur Woodbridge herauffahren können. Ein weiteres mögliches Ziel ist die englische Südküste mit dem Solent und der prachtvollen Isle of Wight, dem Mekka der Segler.

LiveZilla Live Chat Software