Hausboote in Frankreich - Ardennen

 

Wer einen Hausboot-Urlaub in Frankreichs Norden plant, der kann dies in den Ardennen tun, in diesem Landstrich, der von tiefen, dunklen Wäldern überzogen ist. Zwischen der Boots-Station Pont-à-Bar und dem ' Zwiebelstädchen ' Givet kommt man an Charleville-Mézières, der Geburtsstadt des Dichters Arthur Rimbaud, mit seiner malerischen Altstadt vorbei.

In der Sprache der Kelten bedeutet die Bezeichnung Ardennen "tiefer Wald". Demnach werden Sie in Ihrem Urlaub auf dem Wasser in dieser Region - die als eine der wichtigsten Sauerstofflieferanten Europas gilt - von frischer, belebender Luft verwöhnt.

Mieten Sie ein Hausboot ohne Führerschein in den Ardennen und genießen Sie die Vielfalt der Wildtierarten wie Hirsche, Rehe, Wildschweine und verschiedenste Vogelarten während Ihrer Hausbootferien.

Ihre Hausbootferien lassen sich auch in diesem Gebiet in Frankreich abwechslungsreich gestalten: Neben der Gastfreundschaft in Frankreich verspricht der ständige Wechsel zwischen wilden Landschaften, erholsamen Wäldern und malerischen Dörfern eine ganz besondere Atmosphäre für Ihren Urlaub auf dem Wasser.

Die französischen Ardennen sind berühmt für ihre sagenumwobene und mystische Landschaft, für sauerstoffreiche Wälder und malerische Dörfer. In der gleichermassen rauen wie charmanten Landschaft der Ardennen fühlen sich besonders Aktivurlauber wohl.

Es gibt ein gutes Wegenetz für Spaziergänge und Wanderungen, auch Fahrrad fahren und Klettern sind beliebte Aktivitäten. Der Canal de la Meuse führt Sie nach Sedan und bis nach Verdun, oder aber in nördlicher Richtung bis nach Namur und Dinant in Belgien, den beiden lebhaftesten und touristisch interessantesten Städten der Region.

Bilder Canal du Midi

Abfahrtsorte in dieser Region sind:

Pont à bar

Fahrgebiet:

Führerscheinfrei, etwas Berufsschifffahrt, die meisten der wenigen Schleusen sind automatisch oder werden von Schleusenwärtern betrieben - von daher auch ideale Wasserwege auch für Anfänger.

Essen und Trinken:

Das Brot der Ardennen, die Suppe der Ardennen, geräucherter Schinken, die Terrine Rimbaud, die weiße Rolle von Rethel, usw.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Region:

  • Sedan: die größte Burg Europas, das Historium
  • Mouzon: die gotische Abtei und das Museum des Filzes
  • Stenay: das Biemuseum
  • Charleville-Mézières: Die Altstadt des Ortes

Die Einwegfahrten im Revier:

In diesem Revier gibt es keine Einwegfahrten!!!!