Hausboote in Frankreich - Elsass-Lothringen

 

Aufgrund der Nähe zu Deutschland und der regionalen Küche wegen eines der beliebtesten Reviere unter Deutschlands Hausboot-Kapitänen. Reizvolle Fluss- und Kanalstrecken der Mosel, des Marne-Rhein-Kanals und des Saarkanals führen durch Landschaften und Orte voller Kontraste - weite naturbelassene Auen in Lothringen - großartige Wälder im Elsass. 

Das Elsass steht für blumengeschmückte Dörfer und Fachwerkhäuser. Aufgrund des historisch bedingten deutschen Spracheinflusses macht diese abwechslungsreiche Hausbootregion Neulingen den Einstieg besonders leicht.

Eine der Top Attraktionen ist das Schiffshebewerk in Arzwiller. Es ist Seit 1969 in Saint Louis in Betrieb und bietet dem Hobbykapitän ein spektakuläres Erlebnis. In einem 850 Tonnen schweren und 43 m langen querliegendem Stahltrog werden die Boote mit Hilfe von Gegengewichten befördert.

Die Festungsstädte Metz (Kathedrale) und Toul, das prachtvolle Nancy (ehemalige Residenz der lothringischen Herzöge) charmante Dörfer in Lothringen und blumengeschmückte Fachwerkorte im Elsass erwarten Sie.

Noch mehr Kultur erleben Sie in Saverne (Zabern) mit dem Schloss Rohan oder in Straßburg mit dem beeindruckenden Münster und dem Sitz des Europäischen Parlaments. Weiter südwärts bis Boofzheim folgen Sie der 'Straße des Biers'.

Lassen Sie sich von der schmackhaften Küche begeistern, einer Mischung aus deftiger deutscher Kost und französischer Kochkunst mit den Spezialitäten Tarte Flambeé und Kouglof, dazu die heimischen Weißweine Riesling, Silvaner, Muskat und Gewürztraminer. Und Sie haben keine Probleme mit der deutschen Sprache in diesen Grenzgebieten.

Lassen Sie sich von der schmackhaften Küche begeistern, einer Mischung aus deftiger deutscher Kost und französischer Kochkunst mit den Spezialitäten Tarte Flambeé und Kouglof, dazu die heimischen Weißweine Riesling, Silvaner, Muskat und Gewürztraminer. Und Sie haben keine Probleme mit der deutschen Sprache in diesen Grenzgebieten.

Bilder Elsass-Lothringen

Abfahrtsorte in dieser Region sind:

Languimberg, Loutzelbourg, Waltenheim-sur-Zorn

Fahrgebiet:

führerscheinfrei (außer auf der deutschen Mosel und Saar aufwärts bis Saarbrücken, hier ist der Sportbootführerschein Binnen vorgeschrieben); fast kein Berufsverkehr, auch für Anfänger geeignet, zahlreiche Schleusen, 2 Tunnel auf der 'Marne-Rhein-Wasserscheide; Besonderheit: der historische 'Schiffslift' bei Arzviller, ein technisches Wunderwerk, das 44m Höhe überwindet und 17 ältere Schleusen ersetzt.

Essen und Trinken:

Die kleinen Küchlein namens Madeleines aus Commercy, Quiche Lorraine, diverse Wurstwaren, Schinken - und natürlich der Riesling.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Region:

  • Arzwiller: Schräg-Schiffshebewerk Saint-Louis/Arzviller
  • Arzwiller: Schiffstunel auf der Marne-Rhein-Wasserscheide
  • Saverne: berühmte Schleusen
  • Straßburg: über das Flüsschen Répudre von 1676

Die Einwegfahrten im Revier:

Languimberg - Waltenheim-sur-Zorn I Waltenheim-sur-Zorn - Languimberg