Yachtcharter Italien

Yachtcharter von Nettuno bis Agropoli

Capri ist wohl die schönste und meistbesuchte Insel im Tyrrhenischen Meer, die geologisch die Fortsetzung der Halbinsel Sorrent ist. Ischia mit seinem malerisch, an einem Kratersee gelegenen Ischia Porto und seinen herrlichen Pinienwäldern, ist nicht minder interessant und so sehenswert wie Capri.

In nordwestlicher Richtung liegen die Pontinischen Inseln mit den fast unbewohnten Inseln Palmarola und Zannone sowie der Hauptinsel Ponza, die mit einer blühenden Wildnis, einsamen Buchten und hübschen Dörfern aufwartet. Ausgangspunkt für dieses Yachtcharter Italien Revier ist die Insel Procida.

er mehr Zeit hat, findet an der Festlandküste um Neapel lohnende Ziele wie einen Ausflug nach Herculaneum und Pompeji mit ihren großartigen Ausgrabungen, zum Vesuv oder nach Sorrent und Salerno. Der Cilento ist ein ausgedehnter Nationalpark in Italien, südlich der Amalfiküste.

Die Region beginnt gute 30 km südlich von Salerno und erstreckt sich etwa 65 km weiter nach Süden: Eine Region der Ruhe, der Freundlichkeit und aufrichtigen Gastfreundschaft (ohne die üblichen, "international angepassten" Touristenpreise) ein Mekka der klassischen mediterranen Kochkunst mit kleinen Fischerdörfern und geschichtsträchtiger Architektur...zumindest dort, wo die menschliche Zivilisation ihre Spuren hinterlassen hat, und diese Spuren sind noch nicht mal hässlich, ganz im Gegenteil.

An der Cilento Küste herrscht an vielen Orten unberührte, ungezähmte Wildnis: Höhlen, himmelsstürmende, vielfach zerklüftete Felsformationen überflutet mit Bougainvilleen, weiße Strände und eine Unzahl von kleinen und großen Buchten mit kristallklarem Wasser. Für Segler bietet die Region ein ausgezeichnetes Segelrevier voll mit spektakulären, authentischen Küstenlandschaften, die sich in einer scheinbar endlosen Folge aneinanderreihen und nie eintönig wirken.

Für romantische Naturen unter den Yachtcharter Italien Crews ist der vielleicht schönste Küstenabschnitt des ganzen Mittelmeeres die Amalfi Küste.
 


Die Chartermarinas im Süditalien von Nettuno bis Agropoli


Die Charterstützpunkte und Partner im Revier sind:

Nettuno - Marina di Nettuno: Sailing in Italy 
Procida - Marina di Procida: Bluedream Sailing Charter, Progettoceano, Sail Italia, Spartivento, Sunsail und The Moorings 
Pozzuoli/Neapel - Marina Sud Cantieri: Dream Yacht Charter 
Castellamare di Stabia- Porto Castellamare: Sail and Expirience, Sun Charter und Vela Charter
Salerno - Molo Manfredi: Star Sail Charter
Salerno - Marina d´Arechi: Barcando Charter, Sailing in Italy, Sailing Race & Service und Spartivento 
Agropoli - Agropoli Marina: Kiriacoulis

 


Anreise

Die Flughäfen in dieser Region sind Rom, Neapel und Lamezia Terme. Wir übernehmen gern die Flugvermittlung für Ihren Charterurlaub. 

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Führerscheinvoraussetzungen

Vorgeschrieben ist der Sportbootführerschein See. Unsere Partner erwarten jedoch zusätzlich mindestens den BR/SKS-Schein für den Skipper als Nachweis von Segelerfahrung mit einer Hochseeyacht.