Yachtcharter Süddalmatien Region Dubrovnik


Bei einem Yachtcharter Dubrovnik startet man im Zentrum Süddalmatiens und in der sehenswertesten Stadt Kroatiens. Ein Ort, welcher sein mittelalterliches Erscheinungsbild aus dem 15. Jahrhundert bewahrt hat.

Dubrovnik ist gesegnet mit Kostbarkeiten, Kirchen, Klöstern, Patrizierhäusern und engen Gassen, welche bei einem Landgang während des Segelurlaubes entdeckt werden wollen.

Bedeutendste Sehenswürdigkeit dabei ist natürlich der Korso, dessen Steinplatten im Lauf der Jahre durch die Füße unzähliger Touristen und der Einheimischen blankpoliert worden sind. Ein Yachtcharter Dubrovnik bietet neben schönen Revieren auch sehr viel Kultur. Dubrovnik ist mittlerweile ein Synonym für Stil und entspanntem Schick geworden.

Eine Yachtcharter ab Dubrovnik führt Sie nach Norden zu den historischen Städtchen und Fischerorten von Sipan, zum Nationalpark von Mljet und Korcula, einem kulturellen Zentrum der Gegend mit tollen Shops, Bars und Restaurants.

Das milde Klima, das einfache Segeln und die Gastfreundschaft der Kroaten machen Dubrovnik zu einer beliebten Destination für entspannten Segelurlaub.

Eine Yachtcharter von Dubrovnik ist der ideale Weg, die dalmatinische Küste zu erkunden. Stoppen Sie an den Inseln Lokrum oder Elafiti für einen Nachmittag mit gutem, einfachem Essen, zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln.

Bilder Süddalmatien Region Dubrovnik

Die Charterstützpunkte und unsere Charterpartner in diesem Revier sind:

Dubrovnik - ACI Marina Komolac: Adriatic Yacht Charter, Cata Sailing, Croatia Yachting, Dream Yacht Charter, Dubrovnik Yachting, Euromarine, Navigare Yachting, Sunsail, Ultra Sailing, Waypoint
Slano - ACI Marina Veljiko Barbieri: Simple Sail, Nautika Centar Nava

Führerscheinvoraussetzungen

Sportbootführerschein oder SKS-Schein ist Pflícht. Ein im Land erworbener kroatischer Bootsführerschein (Certificate of Ability oder Boat Leader´s Licence of Competency) wird von den Aufsichtsbehörden beim Befahren kroatischer Küstengewässer ebenfalls als ausreichend anerkannt. 

Seit einigen Jahren ist außerdem ein Funkzeugnis für den Skipper Pflicht.