Yachtcharter Tahiti und die Gesellschaftsinsel

 

Kapitän James Cook entdeckte auf einer seiner Reisen nach Polynesien weitere Inseln in der Nähe von Tahiti und nannte diese dann "Gesellschaftsinseln".

Diese Inseln sind einzigartig in ihrer Landschaft, Musik und den Erlebnissen, die nirgendwo auf der Welt so sind dort. Die Inseln von Raiatea, Bora-Bora, Tahaa und Huahine liegen nur vier bis fünf Segelstunden auseinander. Das Segelrevier ist einfach. Tauchen Sie ein in eine Unterwasserwunderwelt, wo es von tropischen Fischen nur so wimmelt.

Raiatea und Tahaa liegen in der gleichen Lagune und werden von einem grossen Riff umgeben. Tahaa ist bekannt als "Vanillehauptstadt" und Sie sollten es sich nicht nehmen lassen, eine Vanillefarm zu besuchen.

Ein Segelurlaub auf den Gesellschaftsinseln bietet das ganze Jahr über einen milden Ostpassat zwischen 15 und 20 Knoten. Der Ostpassat bietet wirklich fast jeden Tag ein wunderbares Segelerlebnis. In ruhigen Gewässern hinter Korallenriffen sind anspruchsvolle Segelabenteuer während Passagen im offenen Meer garantiert.

Innerhalb der Riffe erfolgt die Navigation auf Sicht. Es sind jedoch ein wachsames Auge auf die Seekarte und die geometrische Darstellung der Kurse auf längeren Passagen zwischen den Inseln erforderlich.

Der Tidenhub ist mit weniger als 30 cm unbedeutend. Dies bedeutet, dass die Strömungen normalerweise schwach sind, außer bei engen Durchfahrten zwischen Riffen. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über bei 25°C bis 26°C.

Bilder Gesellschaftsinseln

Die Charterstützpunkte und unsere Charterpartner in diesem Revier sind:

Raiatea - Marina Apooiti: Sunsail, The Moorings und Tahiti Yacht Charter
Raiatea - Marina Uturoa: Dream Yacht Charter

Führerscheinvoraussetzungen

Führerscheine sind nicht vorgeschrieben. Unsere Partner erwarten jedoch Erfahrung im Umgang mit Hochseeyachten. Darüber wird ein Sailing Resume ausgefüllt, das über Ihre bisherigen Chartertörns Auskunft gibt.