Yachtcharter Brasilien - Costa Verde


Der Ausgangspunkt für Segeltörns in Brasilienist Angra dos Reis, gelegen an der Costa Verde ca. 120 km von Rio de Janeiro entfernt. Ein Ziel auf diesem Törns sollte auf jeden Fall die Ilha Grande sein. Sie ist knappe 12 Seemeilen vom Kontinent entfernt, umfasst etwa 200 Quadratkilometer und lohnt sich als Zwischenstopp für Yachtcharter Freunde.

Die zahlreichen Strände, sowie der Naturpark sind weitgehend frei vom Ansturm der Touristen. Das türkisfarbene Wasser und der tiefgrüne Dschungel erinnern an ein wahrhaftes Südseeidyll und machen das Charter Erlebnis unvergessen.

Ein sehenswerter Ort ist Paraty, die ehemalige Provizhauptstadt, die inzwischen von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Einst war Parati bekannt als Exporthafen für Kaffee und Gold, durch den damit verbundenen Aufschwung lebt das Städtchen inzwischen allerdings weitgehendst von Touristen.

Zu beachten ist das amerikanische Betonungssystem, das beim Einlaufen an Steuerbord rot und an Backbord grün bleibt.

Durch das tropische Klima ist es zwischen November und März (brasilianische Sommer) heiß und schwül. Zu dieser Jahreszeit werden Temperaturen bis zu 40°C (Wasser 28°) erreicht, die teilweise von kurzen aber heftigen Regeschauern begleitet sind. Angenehmer ist es erst zwischen Juli und September, dem brasilianischen Winter.

Unter Tags weht der Wind mit bis zu 4 Bft. vom Land zur See, abends dreht die Windrichtung vom Meer zum Land. Diese Bedingungen machen die brasilianische Küste zum attraktiven Ganzjahresrevier Zahlreiche Strände, Buchten, natürliche Häfen und Inseln laden zu einer Reise ins Paradies ein.

Costa Verde

Der Charterstützpunkt und unser Charterpartner in diesem Revier ist:

Angra dos Reis: Dream Yacht Charter

Wind und Wetter

Der brasilianische Sommer (November bis März) ist tropisch feucht, der Winter trocken und bietet leichte Winde. Die Temperaturen liegen zwischen 25 bis 28 Grad. Achtung: Immer sind Fallwinde von den Bergen möglich. Die Wettervorhersage ist unsicher, da das Revier über ein eigenes Mikroklima verfügt.

Während der oft recht kühlen Wintermonate Juni bis September sind die Niederschläge rar. Der Wind bleibt meist moderat. Gelegentlich können Kaltfronten stürmischem Wind aus SW bringen.

Beste Segelsaison ist April und Mai.

Anreise

Die Anreise ist per Flugzeug möglich. Der Nächste Flughafen ist Rio de Janeiro. Wir übernehmen gern die Flugvermittlung für Ihren Charterurlaub.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Führerscheinvoraussetzungen

Führerscheine sind keine Pflicht. Unsere Partner erwarten jedoch den Sportbootführerschin bzw. BR/SKS- Schein und auch ausreichend Erfahrung.