Der Süden Kubas und die Cayos

Nach dem Kuba sich in den letzten Jahren auch dem Yachttourismus geöffnet hat, haben Sie jetzt die einzigartige Gelegenheit das ursprüngliche Segeln zu erleben - nämlich fernab jeglicher touristischen Infrastruktur auf Entdeckungsreise zu gehen.

Ausserhalb der pittoresken, durch den morbiden Charme so einzigartigen Metropole Havanna, erleben wir ein einmalig schönes und in seiner verschlafenen Isoliertheit wohl einmaliges Segelrevier.

Die berühmten "Cayos" bieten die einmalige Gelegenheit, verschiedene Schönheiten der Tierwelt anzutreffen: Flamingos, Schildkröten, Iguanas und Langusten. Mehr als fünfhundert verschiedene Fischarten und fünfzig verschiedene Korallenarten sind hier zu bewundern.

In Cienfuegos, der größten und wohlhabendsten Stadt Kubas, startet der Yachtcharter auf Kuba. Im Segelrevier vor der Südküste Kubas bieten wir Bareboat-Segelyachten und Bareboat-Katamarane an.

Durchschnittlich 27 Grad sind das ganze Jahr über anzutreffen. Der große Vorteil gegenüber anderen Segelrevieren liegt in der Tatsache, dass man das ganze Jahr über segeln kann, denn Sommer und Winter unterscheiden sich lediglich in der Niederschlagsmenge.

Der Temperaturunterschied beträgt im ganzen Jahr lediglich 5 Grad Celsius. Von Dezember bis Mai ist die trockenste Zeit, mit seltenen kurzen kräftigen Niederschlägen. Der Wind weht das ganze Jahr über aus nordöstlicher bis östlicher Richtung mit bis zu 5 Windstärken.

Bilder aus dem Revier um Kuba

Der Charterstützpunkt und unserer Charterpartner in diesem Revier sind:

Cienfuegos - Marina Marlin: Alboran Charter, Dream Yacht Charter, Pitter Yachting und Platten Sailing

Führerscheinvoraussetzungen

Führerscheine sind keine Pflicht. Unsere Partner erwarten jedoch den Sportbootführerschin bzw. BR/SKS- Schein und auch ausreichend Erfahrung.