Yachtcharter Italen

Yachtcharter Sardinien - Costa Smeralda - Costa del Sud

Sardinien, die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres, ist erst seit wenigen Jahren vom Yachtcharter Sardinien Tourismus erschlossen und hat ihren ureigenen Charakter, der sich vom "anderen Italien" oft sehr unterscheidet, noch bewahrt. Tiefe, weit ins Land reichende Buchten, Klippen, bizarre Felsformationen, zahlreiche Höhlen und Grotten wechseln sich mit langen Sandstränden ab.

Nur wenige Minuten vom internationalen Flughafen Olbia entfernt, sind alle Ausgangshäfen im Norden Sardinien in kürzerster Zeit zu erreichbar. Bei einem Yachtcharter an der Nordküste von Sardinien erfreuen sich vor allem die Costa Smeralda und die Inselgruppe La Maddalena großer Beliebtheit.

Hier segelt man in azurblauem bis smaragdfarbenem Wasser, ankert in malerischen Buchten und genießt den Luxus mondäner Marinas. Porto Cervo gilt dabei als touristisches Zentrum der Costa Smeralda und als Treffpunkt des internationalen Jetsets.

Von hier sind es nur wenige Seemeilen in das traumhafte Maddalena Archipel, wo auf die Yachtcharter Italien Crew sieben größere und zahlreiche kleine Inseln warten. Caprera, Spargi, Budelli, Razzoli und Santa Maria versprühen ein besonderes Urlaubsgefühl. Man kann tagelang zwischen diesen Inseln umherkreuzen und wird dabei immer wieder Neues entdecken.

Wer auf manchen Luxus und perfekte Infrastruktur verzichten kann, außerdem Lust auf Abenteuer verspürt, sollte nach Südsardinien kommen. Ausgangspunkt für einen Segeltörn im Süden Sardiniens ist z.B. das Städtchen Carloforte auf San Pietro im Sulcis-Archipel. Schon die Anreise macht ein wenig Mühe, denn Carloforte liegt auf der Insel San Pietro.

Vom Norden Sardiniens aus sind auch interessante Yachtcharter Sardinien Töns an die Südküste Korsikas möglich. Ein Muss sollte dabei auch ein Abstecher nach Bonifacio sein, ein Ort der bleibende Eindrücke bei Ihnen hinterlassen wird.



Die Chartermarinas im Sardinien - Costa Smeralda - Costa del Sud


Die Charterstützpunkte und Partner im Revier sind:

Santa Teresa di Gallura - Marina Porto Turistico: Capo Testa Yachting
Cannigione - Porto di Cannigione: Aladar Sail, Sail Italia, Sailing Race & Service, Sardinia Yachting, Sunsail und The Moorings 
Portisco - Marina di Portisco: Boomerang, Cagliari Sailing Charter, Cruising Charter, Europe Sail Charter, Kiriacoulis und Yachting in Sardinia Srl.
Portisco - Cala dei Sardi: NSS Charter
Golfo Aranci - Marina dell`Isola: Cagliari Sailing Charter und Sun Charter
Olbia - DYC Olbia Marina: Dream Yacht Charter 
Olbia - Marina di Olbia: CS Charter
Alghero - Marina di Alghero: Cagliari Sailing Charter
Cagliari - Marina di Portus Caralis: Cagliari Sailing Charter und Carloforte Sail Charter und CS Charter
Carloforte - Porto di Carloforte: Carloforte Sail Charter und CS Charter


Anreise

Die Flughäfen in dieser Region sind Alghero, Olbia und Cagliari. Wir übernehmen gern die Flugvermittlung für Ihren Charterurlaub. 

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Führerscheinvoraussetzungen

Vorgeschrieben ist der Sportbootführerschein See. Unsere Partner erwarten jedoch zusätzlich mindestens den BR/SKS-Schein für den Skipper als Nachweis von Segelerfahrung mit einer Hochseeyacht.