Yachtcharter Englische Südküste vom Solent bis zu den Scilly Inseln

 

Die Südostküste Englands bietet landschaftlich reizvolle Küstenstriche, Landgänge auf historischem Terrain und etwas weniger anspruchsvolle Bedingungen als im Westen und auf der französischen Seite des Ärmelkanals.

Von Brighton bis in die Mündungen des Medway und der Themse liegen viele gut ausgestattete Marinas. Teils spektakuläre Küstenstriche bieten sich dem Auge des Betrachters, wie die berühmten weißen Kalkklippen von Dover.

Die Basen in Port Solent (Portsmouth) und Port Hamble bieten die optimalen Ausgangspunkte für einen Segeltrip in den Solent oder zu den Kanalinseln. Dieses tolle Segelrevier ist nicht nur durch die Regatten „Cowes Week“ oder dem „Round the Island Race“ bekannt.

Als besonderer Tipp gilt der Portsmouth Harbour Yacht Club, der sowohl tagsüber als auch abends eine große Auswahl an warmen und kalten Menüs anbietet. Zudem kann man dort den einmaligen Blick auf die Marina genießen.

Als weitere Sehenswürdigkeiten dürfen das historische Portchester Castle und der futuristische Spinnaker Tower nicht ausgelassen werden. Auf der Isle of Wight bietet Cowes mit seinen zahlreichen Bars und Restaurants ein besonderes Flair.

Bilder der englischen Südküste

Die Charterstützpunkte und unsere Charterpartner in diesem Revier sind:

Southampton - Port Hamble Marina: Dream Yacht Charter und Fairview Sailing
Southampton - Mercury Yacht Harbour: Unversal Yachting
Southampton - Hamble Point Marina: Hamble Point Yacht Charters
Portsmouth - Port Solent: Sunsail

Führerscheinvoraussetzungen

Vorgeschrieben ist der Sportbootführerschein See. Unsere Partner erwarten jedoch zusätzlich mindestens den BR/SKS-Schein für den Skipper als Nachweis von Segelerfahrung mit einer Hochseeyacht.