Yachtcharter Griechenland

Yachtcharter Ionisches Meer


Das Segelrevier der Ionischen Inseln befindet sich entlang der westlichen Küste Griechenlands im Ionischen Meer.

Es ist bekannt für seine atemberaubende Schönheit, kristallklares Wasser, malerische Küstenlandschaften und die Vielfalt der Inseln, die es zu erkunden gibt. Hier ist eine Beschreibung dieses einzigartigen Segelreviers:

Die Ionischen Inseln bestehen aus einer Gruppe von sieben Hauptinseln, nämlich Korfu, Zakynthos, Kefalonia, Lefkada, Ithaka, Paxos und Kythira, sowie mehreren kleineren Inseln und Inselchen.

Jede Insel hat ihren eigenen Charme und ihre eigenen Besonderheiten, was das Segeln in diesem Gebiet besonders abwechslungsreich macht.

Die Küstenlinie der Ionischen Inseln ist geprägt von felsigen Buchten, weißen Sandstränden und geteilten Klippen, die im türkisblauen Wasser des Ionischen Meeres abfallen.


Die Küstenlinie der Ionischen Inseln ist geprägt von felsigen Buchten, weißen Sandstränden und geteilten Klippen, die im türkisblauen Wasser des Ionischen Meeres abfallen.

Die Bedingungen zum Segeln sind hier in der Regel sehr gut, mit mäßigen Winden und ruhigen Gewässern, was es sowohl für erfahrene Segler als auch für Anfänger geeignet macht.

Während Sie entlang der Küste segeln, werden Sie von einer beeindruckenden landschaftlichen Vielfalt umgeben sein.

Von üppig grünen Hügeln und Pinienwäldern bis hin zu felsigen Klippen und idyllischen Fischerdörfern bietet die Region eine reiche Auswahl an natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Jede der Ionischen Inseln hat ihre eigenen Highlights. Korfu ist für seine historische Altstadt, seine venezianische Architektur und seine belebten Märkte bekannt. 


Zakynthos ist berühmt für seine atemberaubenden Strände, darunter die berühmte Shipwreck Bay. Kefalonia beeindruckte mit seinen imposanten Bergen, türkisfarbenen Buchten und charmanten Dörfern.

Lefkada bietet erstklassige Segelbedingungen und einen der spektakulärsten Strände Griechenlands, den Porto Katsiki. Ithaka, die Heimat des mythischen Odysseus, ist bekannt für ihre ruhigen Buchten und traditionellen Dörfer.

Paxos ist eine kleine Insel, die mit ihrem charmanten Hafen und ihren ruhigen Buchten zum Entspannen einlädt. Kythira liegt etwas abseits der Hauptinseln und bietet eine unberührte Landschaft mit romantischen Stränden und traditionellen Dörfern.

Während Ihres Segelabenteuers in den Ionischen Inseln haben Sie die Möglichkeit, in malerische Häfen anzulegen, traditionelle griechische Küche zu genießen, historische Stätten zu besichtigen, Schnorcheln, Tauchen und andere Wassersportaktivitäten auszuprobieren oder einfach nur die Ruhe und Schönheit der umgebenden Natur zu genießen.
 

Die Charterstützpunkte und Partner im Revier sind:

Korfu - Marina GouviaAsterion Sailing, Athenian YachtsDiscovery YachtingDream Yacht Charter, Fyly Yachting, Ionian Catamarans by Patras Yachts, Isalos Yachting, Istion Yachting, KiriacoulisMG Yachts, Minas Yachting, Nautica Charters, Nomicos Yachts, Odysseus Yachting, OmegaSail, Panouseris Yacht Charters, Sailorsbreeze, Sun Charter, Sunsail, The Moorings, Thrace Yachting, Tsirigotis Yacht Charter und WPS Yachting
Preveza - Preveza Marina: Aeolian Yachts, Deam Yacht Charter, FYLY YachtingKekeris Yachts und Pitter Yachting
Preveza, Preveza Port: Nomicos Yachts, Octopus Yachting, Preveza Sailing und White Sails
Paleros - Marina Paleros: MG Yachts und Odysseus Yachting 
Lefkas - Marina LefkasAnemos Yachting, AF YachtingAthenian Yachts, Beyond Yachting, Dream Yacht Charter, Hellenic Yachting, Ionian Yachts, Istion Yachting, Kavas YachtingKiriacoulis, Manos Yachting, MG Yachts, Minas Yachting, Nautica Charters, Octopus Yachting, Pitter Yachting, Sunsail, Sun Yachting Greece, Tsirigotis Yacht Charter und White Sails.
Lefkas - Lefkas Town Marina: Anassa Sailing, Avelecazzate, Sun Yachting GreeceGR SailingThrace Yachting und Vernicos Yachts
Nikiana Lefkas - Nikiana Marina: Hellenic Yachting, Globus Yachting, MG Yachts und More Yachting



Segelwetter

In den Sommermonaten von Juni bis Ende September weht der „Maestro“, ein thermischer Nord-Nordwestwind, der in der Regel eine Stärke von 3 bis 5 Beaufort erreicht. Dieser Wind nimmt bis zum Mittag an Stärke zu und flaut am Abend wieder ab. In den Monaten Juli und August kann der Wind gelegentlich aus Nordwest kommen und stärker wehen. In der Region zwischen den Inseln Lefkada, Ithaka, Kefalonia und Zakynthos treten kräftige Fallböen auf. Außerdem gibt es in den Abendstunden Fallwinde von den hohen Gebirgsketten des Festlandes, die Geschwindigkeiten von 5 bis 6 Beaufort erreichen können.

Zwischen Oktober und Mai können Nord- oder Südwinde aufkommen, wobei im Winter die starken und niederschlagsreichen Winde überwiegend aus Südost drehen. Im Frühling und Herbst sind auch heftige, aber kurze Gewitter mit starken Böen möglich. Die beste Zeit zum Segeln in dieser Region ist von Mai bis Ende September.


Anreise

Die Flughäfen in dieser Region sind in Korfu und Preveza. Wir übernehmen gern die Flugvermittlung für Ihren Charterurlaub. 

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.


Führerscheinvoraussetzungen

Der Skipper muss im Besitz eines amtlichen Führerscheins für Yachten mit Küstennavigation sein.

Ein weiteres Crewmitglied sollte Segelerfahrung haben und diese – wenn möglich – mit einem Beleg nachweisen können.




Die Chartermarinas im Bereich