Die Insel Nosy Be im Nordosten Madagaskars

 

 

Aufgrund der langen isolierten Entwicklung bezeichnet man die 4-größte Insel der Welt auch als den "6. Kontinent". Die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt dieser Insel ist allein schon eine Reise wert. Entdecken Sie die Welt der Baobabs (Affenbrotbaum)und Lemuren (Halbaffen).

Rund um Nosy Be und die benachbarten Inseln gibt es eine Reihe schöner Ankerplätze. Die Eingeborenen sind ungemein freundlich und einem Plausch oder einem kleinen Tauschhandel nie abgeneigt.

Die beliebteste Tauschwährung ist ein T-Shirt, und dafür bekommt man Langusten, Krabben, Fisch, eine Ziegenkeule oder Obst und Gemüse, begehrt sind auch Angelzeug, Arbeitskleidung, Tauchmaske.

Madagaskar hat unterschiedliche Klimazonen. An der Küste ist es meist heiß und feucht, gemäßigter und trockener im Hochland. Man unterscheidet zwei ausgeprägte Jahreszeiten: Regenzeit von Januar bis März und Trockenzeit von April bis Oktober.

Die beste Reisezeit ist von April bis Oktober, da die Sommerzeit für Mitteleuropäer aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit nur schwer verträglich ist. Bei einer Reise nach Madagaskar sollte man auf jeden Fall für die Abendstunden, in denen es empfindlich kühl werden kann, einen Pullover und feste Schuhe im Reisegepäck haben.

Bilder Insel Nosy Be

Der Charterstützpunkt und unser Charterpartner in diesem Revier ist:

Insel Nosy Be - Marina Bay de Cratere: Dream Yacht Charter

Führerscheinvoraussetzungen

Führerscheine sind keine Pflicht. Unsere Partner erwarten jedoch den Sportbootführerschin bzw. BR/SKS- Schein und auch ausreichend Erfahrung. Darüber hinaus wird ein Sailing Resume ausgefüllt, das über Ihre bisherigen Chartertörns Auskunft gibt.