Yachtcharter Saint Vincent und die Grenadines

 

ist ein Land in der östlichen Karibik mit  vielen Inseln. Die Grenadinen bestehen aus mehr als 30 Inseln, Hunderter Felsen, Sandbänken und Buchten. Weniger als zwölf dieser Inseln sind bewohnt.


Der nördliche Teil von St. Vincent ist gebirgig, der teilweise nur vom Meer aus zugängig ist.Der höchste Punkt ist La Soufrière mit seinen 1234 m, ein noch immer aktiver Vulkan. Die Vegetation der Insel ist meistens tropischer Regenwald mit Bananen und Kokosnusspalmen. An der Küste finden Sie Seeigel, Schildkröten und viele verschiedener Arten Fisch.

Die grösste und am besten entwickelte Insel ist Bequia mit seinen 18km2 Fläche. Canouan ist berühmt für seine schönen weissen Sandstrände. Die Tobago Cays sind mit einem hufeisenförmigen Riff umgeben. Einige Inseln wie Mustique, Mayreau und Palm Island sind hauptsächlich private Urlaubsorte.

Die Lagoon Hotel und Marina an der Südspitze der Inseln verfügen über einen geschützten Ankerplatz, die einen perfekten Ausgangspunkt sind für einen Schlag Richtung Süden oder für Landausflüge auf St. Vincent. Es hat einen Swimming Pool und einen ausgezeichneten Supermarkt zum Bunkern.

Wer in den Grenadines segelt, kann sich der Schönheit der Seelandschaft der Tobago Cays mit ihren kleinen Palmenstränden und den vorgelagerten Riffen nicht entziehen. Die sicherste Weg zu den "Cays" führt über den Northern Channel. Die Einfahrt aus Süden in die "Horse Shoe Reef" ist sogar für erfahrene Segler gefährlich.

Der einsamste Ankerplatz ist North Bay. Bei NE-Passat liegt die Yacht hier etwas unruhig; zum Schnorcheln ist dieser Ort perfekt.South Bay ist dagegen besser geschützt aber mehr frequentiert. Am ruhigsten liegt man südwestlich von der Barada, zwischen den Inseln Petit Rameau und Petit Bateau. Hier ist allerdings der Strom teilweise sehr kräftig.

Bilder aus dem Revier Windward Island

Die Charterstützpunkte in diesem Revier sind

Saint Vincent - Marina Blue Lagoon: Dream Yacht Charter 

Führerscheinvoraussetzungen

Führerscheine sind keine Pflicht. Unsere Partner erwarten jedoch den Sportbootführerschin bzw. BR/SKS- Schein und auch ausreichend Erfahrung.